warning icon

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Pfefferackerschule!

+++AKTUELLES+++

Aus EXTRA-Tag! wird EXTRA-Klasse!
Inklusion neu denken in Gelsenkirchen – es ist gut, vielfältig zu sein!

Kinder mit und ohne Behinderung lernen an vielen Schulen schon seit Jahren zusammen. Inklusion zeigt: Vielfalt tut gut, alle sind Teil dieser Gesellschaft!
Kinder, die besonders schwer beeinträchtigt sind, können diesen Inklusionsprozess leider kaum erleben. Sie benötigen pflegerische Hilfen, spezielle Hilfsmittel und barrierefreie Räume. Diese gibt es bisher nur an Förderschulen mit besonderer Ausstattung. Da liegt es nahe, die idealen Rahmenbedingungen der Förderschule für den Inklusionsprozess zu nutzen.
Auf diese Weise entstand das Projekt EXTRA-Tag!
Kinder der Pfefferacker-Grundschule und der Löchterschule lernen gemeinsam in der Förderschule! Zwei kooperierende Klassen beider Schulen treffen sich immer donnerstags in unterschiedlicher Besetzung. Sie lernen gemeinsam in den Fächern Deutsch, Mathematik, Sachunterricht und Kunst. Sie spielen und essen zusammen. Alle können aktiv am gemeinsamen Unterricht und dem Schulleben teilhaben – auch diejenigen, die sehr stark beeinträchtigt sind. Die Löchterschule ist dafür perfekt ausgestattet.
In den Kommentaren der Beteiligten spiegelt sich wieder, was der gemeinsame Schultag bietet:

 
„Ich finde schön, dass wir alle hier sind, zusammen frühstücken - und dann machen wir zusammen Deutsch, Mathe und Kunst.“
„Zusammen lernen ist cool!“
Ein Schüler und eine Schülerin des EXTRA-Tages

„Dass es unseren Horizont für die gesamte Gesellschaft selbstverständlich öffnet und wir so viel Neues über Inklusion lernen - das hat uns begeistert!“
Marina Stachowiak, Mutter eines Kindes der Pfefferackerschule

„Alle lernen anders - und alle können zusammen lernen.“
Dorothee Sänger, Lehrerin

„Wir lernen in diesem Team, mutig zu sein und zu fragen „Wie machen wir es möglich?“
Markus Bechtel, Schulleiter Pfefferackerschule

„Jeder kann etwas geben und Teil der Gesellschaft sein.“
Björge Grups, Schulleiterin Löchterschule

„Es ist schön zu erleben, wie alle Kinder in der EXTRA-Klasse! miteinander lernen. Ein wichtiger Begegnungsraum für ein gelungenes soziales Miteinander aller Kinder.“
Christian Walter-Klose, Professor der Hochschule für Gesundheit Bochum, Forschungsteam


Inzwischen hat das Projekt EXTRA-Tag! einen Innovationspreis gewonnen, viele Zeitungen haben berichtet und ein WDR Team hat einen Film-Beitrag gedreht.
Das Fazit:
Sich gegenseitig helfen, Verständnis und Toleranz – das lernen die Kinder hier.“
Solveig Bader, Journalistin

 
„Die Kinder erleben ein anderes Bild von Gesellschaft: Sie werden mit einer Selbstverständlichkeit groß.“
Désirée Rösch, Moderatorin Lokalzeit Ruhr

Ab sofort gibt es einen eigenen Film über das Projekt, der vom LWL gedreht wird. Diesen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.bezreg-muenster.de/de/schule_und_bildung/inklusion/unterstuetzungssysteme_inklusion/videos_extra_tag/index.html


Aus EXTRA-Tag! wird EXTRA-Klasse!
Pädagoginnen und Schulträger, Kinder und Eltern, Schulaufsicht und Wissenschaft sind sicher: Das Projekt zeigt, dass gemeinsames Lernen aller Kinder gelingen kann. Diese Form von Vielfalt und Teilhabe soll für die Kinder an jedem Tag der Woche erlebbar sein. Das Projekt EXTRA-Klasse! startet im Schuljahr 2024 / 2025.
Eine Mutter der Pfefferackerschule, deren Kind am EXTRA-Tag! teilnimmt, sagt:
„Wenn wir noch ein weiteres Kind vor der Einschulung hätten, würden wir es auf jeden Fall für die EXTRA-Klasse! anmelden.“



Unser Leitbild

Wir sind eine Schule, die sich auf den Weg gemacht hat, nicht nur eine Schule der Gegenwart, sondern auch der Zukunft zu sein.
Unser Bestreben ist es, alle Schülerinnen und Schüler bestmöglich und vielfältig auf ihre Zukunft vorzubereiten.
 
 
Unsere Schwerpunkte sehen wir darin allen Kindern Möglichkeiten zu geben, die Umwelt auf vielfältige Weise zu erfahren, Wissen und persönliche Stärken auszubauen, Kompetenzen zu erwerben und die Freude am lebenslangen Lernen zu wecken und zu fördern.
 
 
Wir möchten, dass sich unsere Schülerinnen und Schüler, Eltern und wir als Kolleginnen und Kollegen auf diesem Weg bei den vielen Herausforderungen des (Schul-) Alltags respektiert und wohl fühlen, weil wir überzeugt davon sind, dass dies die Basis für erfolgreiches Lernen ist.
 
Die Wege zu diesen Zielen sind durch sich ändernde Bedingungen immer wieder zu überdenken. Wir arbeiten neben vielen bestehenden Angeboten und Projekten
• am respektvollen und unterstützenden Umgang miteinander,
• an der Öffnung von Unterricht,
• an der Einbindung außerschulischer Lernorte,
• an der Entschleunigung im Unterricht,
• an der Erweiterung tragfähiger Netzwerke und
• an der Erweiterung von Unterstützungsangeboten für Schülerinnen, Schüler, Familien und Kolleginnen und Kollegen,
um unseren Schülerinnen und Schülern eine Bildung für nachhaltige Entwicklung zu ermöglichen.
 
 
Zur Umsetzung dieser Ziele ist es uns wichtig starke Partner zu haben. Dazu gehören vornehmlich die Eltern unserer Schülerinnen und Schüler. Darüber hinaus nutzen wir ein wachsendes Netzwerk an schulischen und außerschulischen Partnern wie die Stadt Gelsenkirchen, Ehrenamtliche, KiTas, Grundschulen des Stadtbezirkes, weiterführende Schulen, Unternehmen, Vereine, das aGEnda21-Büro und viele lokale Angebote. Unser Förderverein unterstützt uns dabei dankenswerter Weise in allen Bereichen.
 
 
Derzeit bietet unsere Homepage nur einen kleinen Ausschnitt unseres Profils und unserer Aktivitäten. Dieser wird in Zukunft sicher wachsen. Wir laden Sie herzlich ein, die Aktivitäten unserer Schule und ihre Entwicklung weiter zu verfolgen.
 
 
Mit herzlichen Grüßen,
Ihr Kollegium der Pfefferackerschule

Auf einen Blick

Anschrift
Pfefferackerschule
Städt. Gemeinschaftsschule der Primarstufe
Pfefferackerstraße 21
45894 Gelsenkirchen

Telefon 0209 / 6384-06600
Fax 0209 / 6384-06655
pfefferackerschule@gelsenkirchen.de

OGS
Telefon 0209/ 6384-06621
jan.klausdeinken@caritas-gelsenkirchen.de

Sekretariat

Mo.-Do.: 8.00 Uhr - 12.00 Uhr

Verlässliche Grundschule (VGS)

Leitung: Nicole Herrmann

E-Mail: herrmann-vgs-pfefferackerschule@web.de

Zwischen 7:30 - 9:00 Uhr und 12:00 - 13:30 Uhr sind wir erreichbar unter:

Handynummer Jahrgang 1/2: +491632531416

Handynummer Jahrgang 3/4: +491632531418

Vorstand: Susanne Becker

E-Mail: vgs-pfefferackerschule@web.de

Praktikum?

Ansprechpartnerin bezüglich eines Praktikumsplatzes ist derzeit Frau Schaaf. Bei Interesse schreiben Sie bitte eine Mail an die oben genannte Schulmail-Adresse zu Händen von Frau Schaaf.
Datenschutz Einstellungen